Anreise

Die Anreise zur Insel...

Zur Insel Ameland führen viele Wege, interessant für Schulklassen und andere Gruppen dürften dabei aber wohl nur die beiden Anreisemöglichkeiten auf dem Landweg sein.
Ganz gleich von wo Sie kommen, zwei Städte in den Niederlanden sollten Ihnen als Orientierungspunkte dienen, Groningen und Leeuwarden.

Beide Orte sind mit dem Zug zu erreichen und verfügen dann über eine direkte Busverbindung zum Anleger in Holwerd.
Wir empfehlen als Zielbahnhof immer Leeuwarden, da von hier aus auch außerhalb der Hochsaison eine regelmäßige Busverbindung zum Anleger nach Holwerd besteht.

Die nächste Möglichkeit wäre mit dem Bus anzureisen, dann sollten Sie sich auch an diese beiden Städte orientieren, wie Ihnen die Übersichtskarte zeigt:

 


Ganz gleich für welche Art der Anreise Sie sich entscheiden, am Anleger in Holwerd stehen kostenfreie Gepäckwagen (in beschränkter Menge) zur Verfügung mit denen Sie das Gepäck der Schüler transportieren können.
Es ist also absolut nicht nötig und strapaziert Ihre Kase nur ünnötig, einen Bus mit auf die Insel zu nehmen.

Auf Ameland am Fähranleger angekommen, stehen die evtl. für Sie reservierten Markenräder bereit. Diese Räder können (und sollten) mind. 4 Wochen vor Ankunft bestellt werden.
Im Gegenzug übernimmt der Radverleiher Ihr Gepäck um es zu Ihrer Unterkunft zu transportieren.
Sie radeln gemütlich mit den Rädern ebenfalls zu Ihrer Unterkunft.
Am Abreisetag wird der Radverleiher dann Ihr Gepäck zur vereinbarten Zeit abholen um es wieder zum Fähranleger zu bringen, wo Sie es dann gegen die Räder wieder tauschen.

Einfacher geht es wirklich nicht und der Preis für ein Markenrad wird Sie sicher sehr positiv überraschen.

H i e r finden Sie Hinweise zur Anreise nach Ameland mit Bus und Bahn